Wednesday, December 21, 2016

Lukasz U. († 37)

Vor genau einer Woche kam in der ARD eine Reportage über die Ausbeutung osteuropäischer Fernfahrer in Deutschland. Wenn es nun stimmt, was die FAZ aus Ermittlerkreisen erfahren hat, hat der polnische LKW-Fahrer bei der Terrorattacke in Berlin während des Anschlags noch gelebt, sich heftig gewehrt und so wahrscheinlich noch Schlimmeres verhindert. Dann wäre dieser Mann ein Held und es wäre auch schön, wenn die Medien, sobald die Fakten feststehen, das auch verbreiten. Und vielleicht denkt dann der eine oder andere auch anders über seine Berufskollegen nach, von denen viele schlecht bezahlt und behandelt werden in unserem Land, damit Firmen Gewinne machen.***

http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/lkw-120.html

***Anmerk. 28.12.2016: Die Annahme, der LKW-Lenker hätte bei der Attacke noch gelebt, scheint mittlerweile widerlegt.

No comments:

Post a Comment