Thursday, September 24, 2015

Lieber Bashar, 

ich weiß, Du hast über 10.000 Menschen in kz-ähnlichen Lagern und Geheimgefängnissen zu Tode foltern lassen, und ja, noch immer schmeißt Du fast täglich Fassbomben auf Zivilisten, oh, Bashar, Du hast ganze Stadtviertel aushungern lassen, Chemiewaffen eingesetzt, Du bist der Ursprung der syrischen Katastrophe und eine Viertel Million Syrier sind bereits gestorben, fast das ganze Land ist auf der Flucht vor Deinem Krieg oder den ISIS-Barbaren, die Du künstlich am Leben gehalten hast, damit der Westen Dich nie fallen lassen kann, aber ich als Mutti aller Deutschen flehe Dich jetzt an, damit aufzuhören, der Horsti hat mir klar gemacht, dass wir nächstes Jahr keine 3 Millionen Syrer aufnehmen können und nein, militärisch ist von uns nie was zu erwarten, wir sind zwar groß dabei, illegal Waffen an mexikanische Drogenkartelle oder Militärs zu verkaufen, die damit Indios massakrieren, aber in der Region stecken wir lieber den Kopf bis zum Anschlag in Erdogans Hintern, obwohl der die einzige Truppe bombardiert, die schlagkräftig gegen ISIS auf dem Boden kämpft, wir hofieren die Machthaber in Teheran, obwohl deren Milizen in Syrien und im Irak nicht selten genauso grausam wie ISIS massakrieren, oder die Machthaber in Saudi-Arabien, die den Jemen in Schutt und Asche legen, ach, ich gebe zu, mir ist das alles längst zuviel, ich habe keinen Durchblick mehr, ich merke nur langsam, dass mir die Sicherungen im Kopf durchbrennen und dass Open Borders doch nicht die ultimative Antwort auf alle Krisen der Welt sind ... also, lieber Bashar, bitte verhalte dich jetzt wie ein guter Vati und hör auf zu morden, ich flehe Dich an.

Liebe Grüße aus Berlin

Mutti

No comments:

Post a Comment