Wednesday, June 10, 2015

Eva Rossmann empfiehlt "Bataillon d'Amour"



Vor zehn Jahren habe ich begonnen, "Bataillon d'Amour zu schreiben". Demokratien reagieren langsam auf Missstände, in Punkto Zwangsprostitution muss man aber sagen - sie haben bis heute so gut wie gar nicht reagiert bzw. wenn etwas geändert wurde, haben die Gesetze das Problem nicht gelöst, sondern eher noch verschärft. Wenn man sich die hysterische Bundeshymnen-Diskussion im Parlament anschaut und vergleicht mit der Aufmerksamkeit, die dieses Leid erfährt, dann kommt man schon ins Grübeln ... There's something wrong with the world today ...

No comments:

Post a Comment