Friday, December 12, 2014

Give Away!


Ein kleiner, feiner Laden in Hannover https://www.facebook.com/aneinemtagimdezember?fref=ts, der Bücher auch versendet, empfiehlt neben Martin Spieß' schönem Roman "So weit weg wie möglich" "Man Down" als Weihnachtsgeschenk:

"André Pilz erzählt Geschichten von unten, von da, wo die Leute fallen und schmerzhaft hinschlagen: man spürt, wie sich die Rippe durch die Lunge bohrt, wie Lippen auf die Zähne gequetscht werden, wie sich der schwere Geschmack von Eisen im Mund ausbreitet.

Dachdecker Kai Samweber ist gefallen, kann nicht mehr arbeiten und weil sein ehemaliger Arbeitgeber ihm den ausstehenden Lohn nicht zahlt, muss er Geld leihen – dass er zurückzahlt, indem er Gras aus der Schweiz nach Deutschland schmuggelt. Er schläft auf einer versifften Matratze, hört den Nazis von nebenan beim Feiern zu, trinkt Wodka aus der Flasche und raucht einen Joint nach dem anderen. Kein besonders schönes Leben. Bis er Marion kennen lernt: es ist ihr egal, dass er hinkt und dass seine Klamotten mottenzerfressen sind. Sie sind glücklich, inmitten all des Unglücks. Aber Kai fällt. Und das kann Marion wohl nicht aufhalten.

André Pilz erzählt „Man down“ in einem „Guy Ritchie trifft Quentin Tarantino“-Ton: Gewalt ist gewalttätig, Sex ist rau und manchmal dreckig. Man schmeckt das Blut, riecht den Schweiß. Ein Buch für den besten Kumpel, der sich mindestens schon einmal geprügelt hat."

Ich freu mich über die Empfehlung, gebe sie gerne weiter, Prügeln müsst Ihr Euch um "Man Down" aber nicht, es sind bestimmt genug Exemplare für alle da. Wie jedes Jahr gibt es an Weihnachten auch einen Roman von mir zu gewinnen: Wer bis Donnerstagmittag, 12 Uhr, diesen Beitrag liked, ihn teilt oder an yotanka4(at)yahoo.de unter dem Betreff "Die Lieder, das Töten" eine Mail schickt, nimmt an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es den im Betreff genannten Roman, ich wünsche viel Glück!