Sunday, June 1, 2014

HardCOVER-Literaturfestival 2014 (3)

Vor knapp zehn Jahren habe ich an dem Roman "Batailon d'Amour - Eine Geschichte von Liebe und Gewalt" zu schreiben begonnen, noch 2014 soll das Drehbuch zum Roman fix und fertig werden, ein Drehbuch das dann doch in einigen Punkten erheblich vom Roman abweichen wird - einige Figuren fallen weg, zwei neue kommen hinzu. Gemeinsam mit den Berliner Regisseuren Stephan Lacant und Karsten Dahlem habe ich 2013 das Treatment abgestimmt, und beim Literaturfestival in Hard am Bodensee Roman und Film ein bisschen gemixt. 


Mayra, eine junge Frau aus Lateinamerika, kommt in der Hoffnung, ein bisschen Geld zu verdienen, nach Europa und landet schließlich als Prostituierte in einem Bordell. Laut Internationalen Arbeitsorganisation(ILO) der Uno 2014 werden mit Zwangsprostitution jährlich 99 Mrd. Dollar umgesetzt. Es ist schwer, ein so ernstes und auch trauriges Thema in einen Film zu packen, schwer, weil man ja auf keinen Fall eine ausschließlich deprimierende und hoffnungslose Geschichte erzählen will. Ich hoffe jedenfalls, dass der Lebenswille und die Kraft Mayras so rüberkommen, wie wir das uns vorstellen. Um Eva Rossmanns Kritik zum Buch zu zitieren: "Mayra ist Opfer und doch keines, sie hat Lebenswitz – und gerade dieser vermittelte Lebens- und Überlebenswitz ist es, der das Buch für mich zu einem der besten deutschsprachigen Romane der letzten Jahre macht." 


Die Lesung am Bodensee war für mich persönlich deshalb eine der schönsten, weil ich die perfekte Musik zur Hauptfigur präsentieren konnte ... In dem Fall "Guerrero del amor", auch bei uns bekannt geworden durch den Film "Carla's Song" von Ken Loach. 

http://www.youtube.com/watch?v=_zmslenroRs