Sunday, February 7, 2010

Volker Weidermann

Man wird als Autor ja oft gefragt, wer denn nun der Lieblingsschriftsteller sei, was denn das Lieblingsbuch sei, dasselbe fragt man oft auch Journalisten, aber nie fragt man einen Schrifsteller, wer denn der Lieblingsjournalist sei. Meiner heißt Volker Weidermann, ich liebe seine Aufsätze in der FAS, ich freue mich jeden Sonntag darauf und wenn es nichts von ihm zu lesen gibt, bin ich frustriert und traurig. Ein weiterer Höhepunkt war sein Text zum Tode Salingers. Ich habe ihn zweimal gelesen. Jeder sollte Weidermann lesen. Der Mann schreibt so verdammt gut, dass man manchmal neidisch wird.

No comments:

Post a Comment