Saturday, February 20, 2010

"Und wer nicht tanzen will am Schluss, der weiß nicht, dass er tanzen muss!" (Rammstein) - Die Terroristen sind über uns

Foto: Camila Torres C., http://camicompulsiveclicker.blogspot.com/

Nein, ich möchte nicht in einer U-Bahn in die Luft fliegen, weil ein verwirrter Gotteskrieger so schnell wie möglich zu seinen 99 Jungfrauen will, da er es auf Erden nicht einmal schafft, eine einzige Frau zu verführen, ich will nicht, dass braune Verbrecher unbeobachtet den nächsten Anschlagsversuch auf eine Synagoge planen können, ich brauche keine neue RAF, die getötete Passanten oder Polizisten als Kolleteralschäden akzeptiert, ich bin kein Pazifist, ich war nie ein Pazifist, die Feinde der Demokratie und Freiheit wird man nicht nur mit gutem Willen und schönen Worten besiegen oder in Schach halten können. Trotzdem. Ich schließe mich Ilja Trojanow an, der sagt, die größte Geißel der Menschheit war der Staatsterrorismus, und heute sind die größte Gefahr für die Menschen diejenigen, die immer mehr auf Überwachung setzen, die immer mehr Gesetze aus dem Boden stampfen, um bald jedem mißliebigen Zeitgenossen irgendwie an den Kragen zu können. Die Leute geraten nur noch in Wallung, wenn Nichtrauchergesetze eingeführt werden, und es gäbe bestimmt einen Volksaufstand, würde auf deutschen Autobahnen ein Tempolimit von 130 km/h eingeführt. Aber wenn man still und heimlich immer mehr und immer gerissener die Überwachung verfeinert wird, immer mehr Videokameras installiert werden, dann glauben sie, das würde ja doch nur geschehen, um sie zu schützen, vor den Bösen, den Terroristen, sie sind blind für die Gefahr, die da lauert, und wenn sie es erkennen, ist es vielleicht schon zu spät.

No comments:

Post a Comment