Tuesday, December 2, 2008

Ich hab' es getan ... zum allerersten Mal ...

Über 16 Jahre lang gehe ich nun schon zum Fußball - und ich habe es bis zum Herbst 2008 geschafft, niemals in einem Stadion zu sitzen. Und jetzt ist es geschehen - ich musste im Stadion sitzen, es ging nicht anders, ich konnte meine Begleiter nicht von einem Platz in der Stehplatzfraktion im Grünwalder Stadion überzeugen.

Ich kam mir vor, als wäre ich bei Bastian Sick, meiner Urgroßtante Emma oder bei einem Tennisspiel. Zweimal schlief mir der Hintern ein, und das Spiel endete auch noch 0:0, was bedeutete, dass sogar ein Aufspringen beim Torjubel ausblieb. (In der Halbzeit war ich dermaßen müde, dass ich es nicht einmal mehr zum Bierstand schaffte.)

Im Stadion zu sitzen, das ist nicht mehr richtig Fußball. Das ist was anderes, aber Fußball ist es nicht mehr. Vielleicht war es aus Sicherheitsgründen nötig, die Sitzplätze einzuführen, das vermag ich nicht zu beurteilen. Irgendwas ging dadurch jedenfalls verloren. Und ich vermisse dieses Irgendwas.

No comments:

Post a Comment