Sunday, July 27, 2008

My favourite mistake

Manchmal verschwinden Menschen. Einfach so. Erst waren sie noch da, dann sind sie weg. Du hörst einen Song, der die Erinnerungen zurückbringt, und dann googelst du sie, aber es gibt keinen einzigen Eintrag. Du hast keine Ahnung, ob sie jetzt in Wien, Berlin oder Shanghai leben. Du hast keinen blassen Schimmer, was sie jetzt arbeiten, ob sie verheiratet sind und vielleicht Kinder haben. Du weißt nicht mal, ob sie überhaupt noch leben. Aber der Gedanke, du könntest sie nie mehr in deinem Leben sehen, stimmt dich unglaublich traurig. Soll noch einer behaupten, die Welt wäre so klein ...

No comments:

Post a Comment